Zum dritten Mal haben wir uns mittlerweile schon zur Aktion „Vorlesetag“ angemeldet, weil lesen Spaß macht und die Phantasie der Kinder anregt. Kinder hören liebend gern zu und lassen sich ins Reich der Märchen und Geschichten entführen. In diesem Jahr hatte der Vorlesetag das Thema Sport und Bewegung. Das hat den Kindern sehr viel Spaß gemacht. Jede Geschichte wurde mit Bewegung oder einem Spiel verknüpft. Wir hatten auch wieder mehrere Vorleser eingeladen. Ganz besonders freuten wir uns, dass wir Frau Hammer begrüßen durften, die sich trotz ihres sehr eng gestrickten Terminplanes die Zeit nahm, eine Geschichte zu lesen und mit den „Sonnenkäfer-Kindern“ in Bewegung zu kommen. Herzlichen Dank, Frau Hammer. Danken möchten wir auch Frau Lindner von Wort und Werk, die uns die tollen Bücher gesponsert hat und allen Eltern, die vorgelesen haben.

Am Nachmittag ging es dann bei uns sehr bewegt weiter. Wir feierten ein Lichterfest gemeinsam mit allen Familien. Das ganze Haus war mit Lichterketten gemütlich geschmückt, in allen Räumen gab es Aktivitäten rund ums Licht. Zum Beispiel waren sehr beliebt das Schwarzlichttheater, der Lichter-Parkour im Turnraum, das Kino, das Basteln von verschiedenen Lichtern und die Tombola. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt mit Kaffee, Kuchen, Rostern, Hotdogs und Getränken. Es war eine rege Bewegung der Gäste im ganzen Haus.

Zum Abschluss wurde es noch einmal sehr bewegt und spannend. Alle Familien hatten sich im Garten eingefunden und erlebten die gemeinsame Eröffnung des neuen Gartenhauses und der neuen Eingangstreppe der Kita. Das war ein schöner Moment. Auf einen Klick wurden alle Lichterketten angemacht, das Haus erhellte sich und öffnete zum ersten Mal die Tür zum Hineingehen. Ebenfalls wurde das Gartentor zur neu gebauten Treppe geöffnet, alle Familien gingen zur Straße und der gemeinsame Lampionumzug beendete den schönen bewegten Tag in der Kita „Sonnenkäfer“.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten, Organisatoren, Helfer und Sponsoren, die zum Gelingen des „Lichterfestes“ in unserer Kita beigetragen haben.