„In eigener Wohnung trotz Schwerstbehinderung“

In unserer Wohngemeinschaft „Parkstraße“ wohnen 2 separat agierende Wohngruppen mit jeweils 5 Klienten in eigener Wohnung. Die Bewohner nutzen aufgrund ihrer schweren geistigen und körperlichen Handicaps ein tagesstrukturiertes Angebot in einem Förder- und Betreuungsbereich der WfbM.

Durch die engagierte Zusammenarbeit von Eltern, Mitarbeitern des Wohnverbundes sowie den Vermietern konnten im April 2010 die ersten Klienten in ihre eigene Wohnung ziehen. Die beiden Wohngemeinschaften sind in jeder Etage durch einen Fahrstuhl erreichbar und verfügen über ein großzügiges, rollstuhlgerechtes und barrierefreies Raumangebot.

In der Arbeit mit unseren teilweise schwerstbehinderten Bewohnern steht die größtmögliche Selbstbestimmung und Individualität im Vordergrund. In allen Situationen des Tagesablaufes werden unsere Klienten mit einbezogen, um durch aktivierende Hilfestellung vorhandene Fähigkeiten und Kompetenzen zu fördern und zu erhalten. Übergeordnetes Ziel ist es, unserem Klientel die Möglichkeit zu geben, am ganz „normalen“ Leben teilzunehmen.

Alle benötigten Pflegeleistungen können auf Wunsch des Bewohners durch den Pflegedienst der Lebenshilfe übernommen werden.

Die Finanzierung beruht auf Grundlage des „Persönlichen Budgets“.

Kontaktdaten

Bereichsleitung
Kerstin Krauße
Telefon
037296 9798-24
Mobil
0173 6416181
Adresse
Parkstraße 10, 09366 Stollberg